Schule Obersiggenthal
Gemeinde Obersiggenthal

Portrait Schule Obersiggenthal

Die rund 8‘600 Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Obersiggenthal verteilen sich auf die drei Ortsteile Nussbaumen, Kirchdorf und Rieden sowie die zwei Weiler Hertenstein und Tromsberg. Entsprechend der Grösse der Gemeinde bietet die Volksschule in Obersiggenthal alles an: Gegen 1‘000 Schülerinnen und Schüler besuchen den Kindergarten, die Primarschule und die Oberstufe.



Mit vier Jahren treten die Kinder in der Regel in den zweijährigen Kindergarten ein. Der Kindergarten ist ein fester Bestandteil der Volksschule und somit obligatorisch. Die neun Kindergärten in der Gemeinde Obersiggenthal verteilen sich auf sechs Standorte: einer in Kirchdorf und fünf in verschiedenen Nussbaumer Quartieren. Die Kinder werden wenn immer möglich dem nächstgelegenen Standort zugeteilt; je nach Konstellation ist dies aber nicht immer machbar.

Anschliessend an den Kindergarten besuchen die Kinder für sechs Jahre die Primarschule. Einige Kinder absolvieren anstelle der 1. Primarklasse die zweijährige Einschulungsklasse. Ansonsten wird die Primarschule in Jahrgangsklassen geführt. Die Schule Obersiggenthal arbeitet mit der integrativen Schulungsform, d.h. leistungsstärkere und leistungsschwächere Kinder arbeiten alle in der gleichen Klasse. Aufgrund der Grösse der Schule werden die Jahrgangsklassen vier- bis fünffach geführt. Die Primarschule in der Gemeinde Obersiggenthal verteilt sich auf vier verschiedene Schulhäuser: Unterboden, Bachmatt, Oberstufenzentrum und Kirchdorf.


Das siebte bis neunte Schuljahr besuchen die Schülerinnen und Schüler je nach Leistungsniveau in drei verschiedenen Oberstufen: Bezirks-, Sekundar- und Realschule. Pro Jahrgang werden die Bezirks- und Sekundarschule in der Regel doppelt und die Realschule einfach geführt. Die Bezirksschule wird teilweise auch von Schülerinnen und Schüler aus Nachbargemeinden besucht. Sämtliche Klassen der Oberstufe sind im Oberstufenzentrum untergebracht.

Rund 100 Lehrpersonen unterrichten an der Schule Obersiggenthal. Diese werden von diversen Fachpersonen unterstützt: Lehrpersonen für Deutsch als Zweitsprache, Assistenzlehrpersonen, schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Logopädinnen, eine Schulsozialarbeiterin und weitere.
Insgesamt arbeiten rund 130 Personen an der Schule Obersiggenthal.

Ergänzend stellt die Gemeinde ein umfassendes Tagesstrukturen-Angebot zur Verfügung. Das Angebot der Randstundenbetreuung, des Mittagstisches und der Aufgabenhilfe wird rege benutzt. Eine gute Integration der ausländischen und fremdsprachigen Familien ist der Gemeinde ein besonderes Anliegen. Deshalb bestehen auch hier verschiedene Angebote. Unter dem Dach der Musikschule Baden besteht auch ein breites Instrumental-Angebot. Zudem können diverse Sportarten im Rahmen des Schulsportes ausgeübt werden.

Die Schule wird strategisch und politisch von der Schulpflege geführt. Die Schulleitung als operative Führungsinstanz organisiert den schulischen Alltag und sorgt für die pädagogische Weiterentwicklung. Schulpflege und Schulleitung werden dabei administrativ durch die Schulverwaltung unterstützt.

Diejenigen, die aber dafür sorgen, dass die Kinder und Jugendlichen auch wirklich etwas lernen, sind unsere vielen Lehr- und Fachpersonen. Dank ihrem täglichen Einsatz können sich unsere wichtigsten Personen - die Schülerinnen und Schüler - zu selbstständigen und sozial verantwortungsvollen Menschen entwickeln. Durch das umfangreiche Engagement unserer Lehr- und Fachpersonen bleibt unsere Schule lebendig und entwickelt sich ständig weiter, was uns mit Stolz erfüllt.

 

 

Schule Obersiggenthal

Landschreiberstrasse 1
5415 Nussbaumen AG

Tel. 056 282 40 55
Fax 056 282 41 60
> Mail